Frithjof Laaser

Trauerredner

Machnower Str. 21
14165 Berlin

Tel.: (030) 8 15 64 14
Fax: (030) 84 50 96 12
E-mail:

Danksagungen
 




Sehr geehrte Besucher,

Hier haben Sie die Möglichkeit Mitteilungen und Kommentare zu verfassen.

Jens Dunkel schrieb am 30.04.18 14:26:17

Lieber Herr Laaser, ich kann mich nur meinen Vorrednern, insbesondere Frau Neumann, anschließen. Sie haben das Leben meiner Mutter sehr anschaulich nachgezeichnet und allen Anwesenden die Möglichkeit gegeben, sich ohne Pathos von ihr verabschieden zu können. Ich danke Ihnen, auch im Namen meiner Familie, dafür herzlichst! Alles Gute für Sie und Ihre Lieben weiterhin. Mit herzlichem Gruß, Jens Dunkel

Claudia Neumann schrieb am 09.03.18 12:52:31

Lieber Herr Laaser, vielen Dank für Ihre schönen Worte. Sie haben Mamis Persönlichkeit so gut getroffen und unterstrichen. Auch die allgemeinen Worte über Lebenszeit haben uns alle bewegt und auch positiv nachdenklich gemacht. Ich hatte das Gefühl, dass wir trotz des Schmerzes und des Abschieds viel Lebensbejahendes mitgenommen haben - und das ist gut so. Danke. Vielen Dank. Alles Gute für Sie, Ihre Familie und Freunde, Claudia Neumann

Michaela Radis-Schippers schrieb am 14.12.17 15:32:04

Lieber Herr Laaser, nun muss ich mich wieder in die traurige Liste der Danksagenden einreihen, nachdem nun meine Mutter meinem Vater gefolgt ist. Wie vor 4 Jahren bei meinem Vater kann ich auch dieses Mal nur von einer schönen und würdevollen Beerdigung (wenn man diese Worte in dem Zusammenhang benutzen kann) sprechen. Ich konnte mich Dank Ihnen von meiner Mama mit einem Lächeln verabschieden und ich weiß, dass Ihr das sehr gefallen hätte. Ich bin die letzte in meiner Familie, ich werde Sie also nicht mehr beauftragen brauchen, werde Sie aber immer wieder empfehlen, weil Sie durch Ihre Art in diesen schweren Stunden so viel Trost spenden. Dafür danke ich Ihnen und wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles erdenklich Gute. Herzliche Grüße, Michaela Radis-Schippers

Harald Stück schrieb am 22.02.17 16:15:45

Sehr geehrter Herr Laaser, für Ihre gefühlvolle Trauerrede bedanken wir uns bei Ihnen ganz herzlich. Obwohl ein Bruch durch unsere Familie verlief, empfanden alle Trauergäste die Beisetzung meines Bruders als sehr würdevoll. Sie brachten das Kunststück fertig, mit Ihrer sehr persönliche Rede uns allen Trost zu spenden, ohne jedoch neue Wunden aufzureißen. Im Gegenteil, wir alle verabschiedeten uns voneinander etwas gelöst. Nochmals vielen Dank! Ihre Familie Iwona und Harald Stück

Eichhorn schrieb am 21.01.17 15:45:16

Sehr geehrter Herr Laaser, wir möchten uns nochmals, für die von Ihnen gehaltene Rede, bedanken. Es war eine sehr würdevolle Verabschiedung für meinen Vater. Sie haben sein Leben wirklich sehr gut beschrieben. Das Gedicht, dass Sie im Anschluss aufgesagt haben, war so schön und so passend. Alle Trauergäste fanden die Beerdigung , sofern man das so ausdrücken kann, sehr schön. Es hat alles zu meinem Vater gepasst. Viel Dank nochmals.

Eichhorn schrieb am 21.01.17 15:45:15

Sehr geehrter Herr Laaser, wir möchten uns nochmals, für die von Ihnen gehaltene Rede, bedanken. Es war eine sehr würdevolle Verabschiedung für meinen Vater. Sie haben sein Leben wirklich sehr gut beschrieben. Das Gedicht, dass Sie im Anschluss aufgesagt haben, war so schön und so passend. Alle Trauergäste fanden die Beerdigung , sofern man das so ausdrücken kann, sehr schön. Es hat alles zu meinem Vater gepasst. Viel Dank nochmals.

Michaela Bogusch schrieb am 08.09.16 08:09:29

Sehr geehrter Herr Laaser, vielen Dank für Ihre herzliche Trauerrede, die Sie gestern bei der Beerdigung meines Vaters gehalten haben. Die Trauergäste waren auch sehr bewegt von Ihrer Rede gewesen.Zitat eines Trauergastes:"...wenn ich nicht wüßte, das ein Redner gesprochen hat, könnte man denken, er wär ein Verwandter des Verstorbenen!"Eine größere Anerkennung kann man Ihnen für Ihre Arbeit nicht geben!Es war alles so, wie wir es besprochen hatten. Vielen Dank! M. Bogusch

Rita Kuban schrieb am 15.05.16 12:35:35

Sehr geehrter Herr Laaser, ich möchte Ihnen sehr herzlich für die Trauerrede danken, die Sie zur Beisetzung meiner Mutter gehalten haben. Es war alles genau so, wie wir es zuvor besprochen hatten und Sie haben es geschafft, die Persönlichkeit meiner Mutter auf sehr emotionale Weise, ohne pathetische Übertreibungen, zu beschreiben. Alle waren sehr bewegt durch Ihre mitfühlenden Worte und dadurch werden wir diesen letzten Gruß immer in guter Erinnerung behalten. Mit freundliche Grüßen, Rita Kuban

A. Marquardt schrieb am 03.03.16 21:46:02

Sehr geehrter Herr Laaser, meine Familie und ich möchten uns herzlich für die wunderschöne Trauerrede meines Bruders bedanken. Auch das von Ihnen gewählte Gedicht war unglaublich passend. Auch das Vorgespräch war mit Ihnen war sehr angenehm , professionell und herzlich. Wir hätten für diesen Anlass keinen besseren Redner als Mensch finden können. Vielen herzlichen Dank! A. Marquardt

S. Schilling schrieb am 03.02.16 22:47:55

Lieber Herr Laaser, mit Ihrer Rede über meine Oma haben Sie einen sehr großen und bedeutenden Teil dazu beigetrage, dass die Trauerfeier für meine geliebte Oma so verlaufen ist, wie sie es selbst gewünscht hätte. Ihre Worte haben es schlichtweg auf den Punkt gebracht, wer und wie meine Oma war. Die Worte haben uns sehr berührt und wir hätten uns keinen besseren Redner vorstellen können. Ein großes Dankeschön von mir und meiner gesamten Familie an Sie. Auch alle weiteren Trauergäste sprachen nur gutes über ihre Rede und erkannten meine Oma 1:1 in Ihren Worten wieder. Wir danken Ihnen aus tiefsten Herzen.

Anette Passow schrieb am 13.01.16 18:55:16

Hallo Herr Laaser, sie hatten am Dienstag, den 29.12.2015 die Trauerrede für meine Mama Gitta Techert, verstorben am 13.12.2015 gehalten. Aus tiefstem Herzen möchte ich mich bei Ihnen bedanken für Ihre so emotionale, gefühlvolle und sehr persönliche Art die Trauerrede zu schreiben und auszudrücken. Sie haben aus Mamas Beerdigung so etwas schönes und bleibendes aber auch sehr trauriges unvergessenes gemacht. Ihre Art und Ihr Auftreten haben so etwas menschliches. Ich wünsche Ihnen alles Liebe und Gute.....Mit lieben Grüßen Anette Passow

Michaela Radis-Klein schrieb am 19.08.13 11:18:06

Lieber Herr Laaser, auch im Namen meiner Mutter meinen herzlichsten Dank für die berührende, ruhige, wunderschöne Rede, die Sie zum Abschied meines Vaters gehalten haben. Alle Anwesenden waren sich einig, dass dies die schönste Rede war, die sie bisher gehört hatten und viele haben sich Ihren Namen von mir geben lassen. Wenn man schon diesen traurigen Weg gehen muss kann man sich nur wünschen, Sie als Redner zu haben, weil in ihren Worten auch viel Trost steckt. Dies hat vieles leichter gemacht. Danke. Mit herzlichen Grüßen, Anita Radis und Michaela Radis-Klein

Tourneux, Robert schrieb am 01.08.13 16:02:37

Lieber Herr Laaser, auch wenn der Anlass für unsere Treffen wirklich nicht der Schönste war, so war die ganze Trauerfeier auch Dank Ihres souveränen Zutuns gelungen. Nun reihen wir uns in die traurige Liste Danksagender ein. Auch in Namen der Familie Tourneux-Rübesame, Danke!

Beatrice Bartelt schrieb am 03.06.13 14:25:52

Lieber Herr Laaser, Sie haben die besondere Gabe eine Trauerrede so zu halten, dass alle Anwesenden bewegt und beeindruckt sind und sich wichtige Stationen des Lebens des Verstorbenen in Erinnerung rufen können. Es scheint, als wenn Sie den Verstorbenen persönlich gekannt hätten. Deshalb war es uns sehr wichtig, dass Sie auch die Trauerrede für meinen Vater halten sollten, nachdem Sie 2012 die Trauerrede für meine Mutter gehalten haben. VIELEN Dank dafür!!!

Familie Schellhöh schrieb am 22.03.13 13:46:20

Lieber Herr Laaser, als im Oktober 2012 unsere (Schwieger-)Mutter verstarb, wurden Sie uns als Trauerredner empfohlen. So sehr wir uns im Ungewissen waren, ob es eine gute Wahl sein würde, so sehr waren wir nach der Trauerrede überzeugt, dass Sie der Richtige waren. Und als drei Monate später unser (Schwieger-)Vater starb, mussten wir gar nicht erst überlegen und baten Sie, auch diese Traueerrede zu halten. Wir waren beeindruckt: Sie hatten unseren (Schwieger-)Vater beim ersten Trauerfall eine halbe Stunde gesehen und kurz mit ihm gesprochen, aber eine so passende Rede gehalten, als hätten Sie ihn über Jahre hinweg gekannt. Alles in allem unseren herzlichen Dank! Familie Schellhöh

Monika Schmidt schrieb am 28.12.12 14:00:48

Lieber Herr Laaser, wenn auch etwas verspätet, möchten wir Ihnen ganz herzlich für Ihre Rede zur Trauerfeier meines Vaters Gert Naase am 30. November2012 danken. Sie haben es ausgezeichnet verstanden, durch Ihre Worte und die Auswahl des Gedichts die gesamte Feier zu einem berührenden und würdigen Abschied werden zu lassen. Nicht nur wir als Familie sind Ihnen dafür sehr verbunden, auch viele der Trauergäste haben uns wissen lassen, dass sie selten eine so harmonische und bewegende Feier erlebt haben. Dafür unseren tiefen Dank. Im Namen der Familie Monika Schmidt

Renate Ventzke schrieb am 06.06.12 18:00:37

Lieber Herr Laaser, ich hatte mir im Vorfeld Gedanken gemacht, ob der Trauerredner wohl gut sein wird. Die Sorge war völlig unbegründet. Nicht nur meine Familie und ich waren von Ihrer Rede beeindruckt. Ich hatte nur positive Rückmeldung bezüglich Ihrer Trauerrede. Vielen Dank Renate Ventzke

Dirk Schwiedergoll schrieb am 24.04.12 09:37:32

Lieber Herr Laaser, durch ihre Rede konnte ich die Stationen des Lebens meines Vaters noch einmal nachvollziehen. Ihre Worte und Ihre innere Haltung haben mich beeindruckt.

Alfred Weinz schrieb am 05.04.12 17:31:50

Lieber Herr Laaser, Sie haben das Leben meiner Frau sehr anschaulich beschrieben. Auch die angeführten Gedichte passten sehr zu diesem Abschied. Nochmals besten Dank. Mit freundlichen Grüßen Alfred Weinz

Beatrice Bartelt schrieb am 25.03.12 18:41:27

Lieber Herr Laaser, wir bedanken uns recht herzlich für Ihre netten Worte bei der Trauerfeier. Sie haben dazu beigetragen sich in Ruhe von meiner Mutter verabschieden zu können und sich dabei an die wichtigsten Stationen in ihrem Leben erinnern zu können. Herzliche Grüße Beatrice Bartelt und Familie

Dr. Jorg Dieter v. Lehmann schrieb am 14.12.11 17:27:14

Anläßlich der Beerdigung unserer Schwester haben Sie eine sehr einfühlsame und gut formulierte Rede gehalten, die von der Trauergemeinde durchweg positiv beurteilt wurde. Herzliche Dank. Im Namen der Familie von Lehmann, Jorg Dieter v. Lehmann

Beate Heidenreich schrieb am 25.08.11 20:46:23

Mein Papa wurde am Dienstag, 23.8.2011 beerdigt und Sie habe die Trauerrede gehalten. Ich möchte mich nochmal persönlich bedanken für die gut ausgewählten Worte. Ich sehe meine Mama hat auch schon geschrieben. Wir haben uns lange später am Tag noch über diese wunderbare Rede unterhalten. DANKE nochmal!! MfG Beate Heidenreich

ursula hertel schrieb am 24.08.11 11:45:01

lieber herr laaser !! wir möchten uns bei ihnen bedanken , für die ergreifende rede. wir waren sehr ergriffen , davon , bei meinen .freundliche grüße . uwe , beate ,uschi hertel, enkel und schwiegerkinder . DANKE nochmals

G.Hildebrandt schrieb am 20.02.10 17:27:29

Sehr geehrter Herr Laaser, vielen Dank für Ihre ansprechende Trauerrede am 15.02.2010. Sie hat Die Zustimmung aller Beteiligten gefunden und war sehr hilfreich. Ihnen und Ihrer Familie wünsche ich eine glückliche Zukunft und alles Gute. Freundliche Grüsse G.Hildebrandt

Roth, Jana schrieb am 29.10.09 20:45:03

Lieber Herr Laaser, auf diesem Weg möchte ich mich im Namen aller Angehörigen für die trostvolle Rede bedanken. Die einleitenden Worte hätten wirklich vom Verstorbenen sein können. Sie haben aus den wenigen Stichpunkten, die Ihnen zur Verfügung standen, eine sehr schöne Zusammenfassung seines zu kurzen Lebens gemacht. Vielen, vielen Dank und alles Gute für Sie und Ihre Familie. Freundlichst Jana Roth und Bianca Blaumann

AGNYA schrieb am 26.12.07 01:04:11

Lieber Herr Laaser, jede Seele ist kostbar, jede Seele ist ewig, jeder Gedanke an eine Seele schenkt ihr einen wunderbaren Platz in unseren Herzen! Danke für Ihre Arbeit! Es gibt ein Band, das uns verbindet, sich still durch alle Herzen windet, es weist den Weg, ist aller Halt, die Liebe ist seine Gestalt, in jeder Seele die hier wandelt, ist sie die Schöpferkraft, die handelt, sie ist das Wahre, ohne Zeit, im Jetzt und in der Ewigkeit. (AGNYA , 2007) AGNYA.de Spirituelle Musik & Spirituelle Kunst www.agnya.de

Christa Bartkiewicz schrieb am 17.10.06 06:48:04

Lieber Herr Laaser, Sie haben bei der Beisetzung meines Mannes zum Abschluß ein sehr tröstliches Gedicht verlesen.Dieses Gedicht habe ich einer guten amerikanischen Freundin in Jordanien in einem meiner Briefe ins englische übersetzt.Jetzt schreibt sie mir, dass ihre Schwester in Amerika verstorben ist.Sie fand das Gedicht so schön, daß sie es ihrer Nichte am Telefon vorgelesen hat. Diese wiederum hat es auf der Trauerfeier ihrer Mutter verlesen.So haben Sie auf diesem Weg sogar noch weit entfernten Menschen Trost spenden können. Danke! Freundliche Grüße Christa Bartkiewicz

Niroumand schrieb am 15.06.06 12:22:21

Man stellt immer wieder fest-Berlin ist ein Dorf. Du hast bei unserem Freund Axel Grabow einen wunderschöne Abschiedsrede gehalten, die uns nachhaltig beeindruckt hat. Ich fand es sehr schön, dass du neben seiner Frau auch die Kinder direkt angesprochen hast - du hast Axel wirklich so beschrieben wie er war und für viele tröstliche Worte gefunden. Man merkte auch, dass der Wunsch von Yvonne, dass ihr junger Mann von einem gleichaltrigen verabschiedet wird einen gute Entscheidung war. Danke von Kamy und Andrea u.v.a.